Gesunder Snack gesucht? Der hier überzeugt mit vielen Ballaststoffen und Beta-Karotin aus dem Mais, aber nur wenig Fett und Ahornsirup. Mit Lebkuchengewürz, Pistazien und Cranberrys wird das Popcorn schön weihnachtlich und ist eine tolle Alternative zu kalorienreichen Plätzchen, Dominosteinen und Co. Und für Kinder ist es ein echter Spaß, wenn das Popcorn anfängt im Topf zu explodieren.

Advents-Popcorn
 
Autor:
Rezepttyp: Healthy Snack
Kategorie: Gesund essen
Zubereitung:
Backzeit:
Fertig in:
 
Zutaten
  • 50 g Pistazienkerne
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 100 g Popcorn-Mais
  • 30 g Kokosöl (ersatzweise Butter)
  • 25 g Ahornsirup
  • ½ TL Lebkuchengewürz oder Zimt
Zubereitung
  1. Pistazien und Cranberrys grob hacken. Mais in einen Topf ohne Fett geben und mit Deckel erhitzen. Dabei öfters am Topf rütteln, so dass die Körner die unten liegen, nicht dunkel werden. Warten, bis es wieder still im Topf geworden ist und das Popcorn in eine Schüsel umfüllen.
  2. Öl mit dem Ahornsirup in einem Topf erhitzen. Sobad das Öl geschmolzen ist, das Lebkuchengewürz einrühren. Die Mischung über das Popcorn gießen und alles mit einem großen Löffel gründlich durchrühren. Pistazien und Cranberrys zugeben und untermischen.
Tipps
In einer gut schließenden Dose verpackt bleibt das Popcorn mindestens 2 Wochen frisch.
Nährwerte
Portionen: 8 Kalorien: 145 Fett: 8 Kohlenhydrate: 17 Eiweiß: 3