Gesunder Knabberspaß

Lust auf Knabber-Spaß? Die würzigen Kichererbsen punkten mit einer guten Portion Ballaststoffe, Pflanzeneiweiß und weniger Fett als vergleichbare Snacks wie Chips oder Knabbernüsse. Sie machen sich im Backofen ganz von alleine und bleiben, in einer gut schließenden Dose, bis zu sieben Tage frisch. Wenn sie bis dahin nicht schon längs weggeknabbert sind…

Knusper-Kichererbsen

Gesunder Knabbern-Spaß mit Extra-Ballastoffen und Pflanzeneiweiß
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Snack
Land & Region: Healthy Food
Kalorien: 125kcal
Autor: Inga Pfannebecker

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen 260 g Abtropfgewicht
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver ersatzweise normales Paprikapulver edelsüß
  • ¼ TL gemahlener Kreuzkümmel Cumin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Den Backofen auf 225 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Kichererbsen abgießen, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und sorgfältig mit Küchenpapier trockentupfen. Je trockener sie sind, desto knusprig werden sie beim Backen.
  • Die Gewürze mit dem Öl verrühren.
  • Kichererbsen mit dem Würzöl übergießen und alles gründlich durchmischen, so dass alle Kichererbsen damit überzogen sind. Kichererbsen so auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, dass möglichst keine übereinanderliegen.
  • Im heißen Ofen ca.30 Minuten rösten, dabei nach ca. 20 Minuten einmal gut durchrühren. Kichererbsen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.